Propsteigemeinde St. Vitus
in der Pfarreiengemeinschaft Meppen-Süd

Propsteigemeinde St. Vitus • in der Pfarreiengemeinschaft Meppen-Süd

Kinder- & Jugendarbeit

Die Jugendarbeit in einer Kirchengemeinde ist lebenswichtig, wenn sie lebendig bleiben und nicht aussterben will. Die Jugendarbeit wird von unserem Leitungsteam, kurz: LT geleitet. Ins LT kann man sich von der Gruppenleiterrunde wählen lassen und vieles in der Jugendarbeit mitgestalten und wesentlich mitbestimmen, dazu musst du aber 17 bis 18 Jahre alt und schon mindestens ein Jahr bei uns Gruppenleiterin bzw. Gruppenleiter sein.

Was bieten wir für Jugendliche ab 14/15 Jahren?

Wenn du im 9. Schuljahr bist und in unserer Gemeinde wohnst, dann bekommst du etwa um die Herbstzeit Post von uns. Wir laden dich herzlich ein, unseren Helferkreis zu besuchen, dem unsere älteren Gruppenleiterinnen bzw. Gruppenleiter vorstehen. Falls du nicht in unserer Gemeinde wohnst, aber gerne kommen möchtest, darfst du das selbstverständlich auch, wir sind in unserem Angebot nicht konfessionell gebunden, jeder ist herzlich willkommen.

Hier kannst du einen Einblick in die Kinder- und Jugendarbeit unserer Gemeinde bekommen, vieles über unsere Kindergruppen erfahren, selbst einmal eine Gruppenstunde planen oder ein Projekt auf die Beine stellen. Außerdem ist natürlich Gelegenheit, um dich einfach mit Gleichaltrigen zu treffen und ein paar schöne Stunden zu verbringen. In dieser Zeit könnt ihr euch miteinander über verschiedene Themen austauschen, spielen und vieles mehr tun, was euch darauf vorbereitet, selbst Gruppenleiter in der Gemeinde zu werden. Hier ist selbstverständlich auch deine Kreativität gefragt! Der Helferkreis trifft sich vom Herbst bis zum Zeltlager im Sommer einmal wöchentlich in den Abendstunden.

Ich bin 16, was nun?

Mit 16 Jahren, also im 10. Schuljahr, laden wir dich herzlich zu unserem Firmkurs ein. Hinweise über die Anmeldung findest du im Kirchenblättchen und in der Zeitung. Wenn du unseren Helferkreis besucht hast, bist du nach dem Zeltlager im Sommer automatisch eingeladen, unsere monatlich stattfindenden Gruppenleiterrunden zu besuchen, denn dann bist du bei uns Gruppenleiterin bzw. Gruppenleiter. Wir treffen uns immer an einem Donnerstag im Monat (meist der dritte) um 20:00 Uhr und besprechen, was in der Jugendarbeit los ist und was wir noch planen wollen an Veranstaltungen für unsere Gruppenleiterrunde oder auch für die Kinder. Wenn du Lust und ein bisschen Glück hast und sich viele Kinder zu unseren wöchentlichen Gruppenstunden anmelden, dann kannst du mit ein oder zwei anderen Gruppenleiterinnen bzw. Gruppenleitern eine Kindergruppe leiten, die sich zum wöchentlich gemeinsamen Spiel im Gemeindehaus oder auf dem Kirchplatz trifft. Außerdem darfst du dann als Gruppenleiterin bzw. Gruppenleiter mit ins Zeltlager fahren. Für viele ist das das Highlight des ganzen Jahres und wir bereiten uns immer gut darauf vor. Wenn du Messdienerin bzw. Messdiener bist, dann freuen wir uns auch, wenn du Lust hast, eine Messdienergruppe zu übernehmen und auszubilden.

Jugendkeller

Hier finden ca. alle zwei Monate Jugendkellerpartys für unsere Gruppenleiterinnen und Gruppenleiter statt. Außerdem nutzen wir ihn nach den Gruppenleiterrunden zum geselligen Beisammensein bei einem kalten Getränk und Musik. Unsere Helferkreise finden sich hier bei ihren wöchentlichen Treffen auch oft in gemütlicher Runde ein.

Jugendgottesdienstkreis

Zweimal im Jahr bieten wir einen Jugendgottesdienst an, meist an Ostermontag und in der Advents- oder Weihnachtszeit. Seit dem letzten Jahr haben wir einen Kreis von Jugendlichen (zwischen ca. 13 und 16 Jahren), der diese schönen Gottesdienste vorbereitet. Es lohnt sich!

Nähere Infos bei:

Pastoralreferentin Christina Kathmann
Anschrift: Domhof 12 • 49716 Meppen
Telefon: 05931 12744
E-Mail:

oder dem Leitungsteam der Jugend:

Nina Vos, Simone Bartels, Lea Kottmann, Marina Abeln, Dana Wermes, Lisa Brümmer, Dennis Metten, Niclas Hartung, Max Hermeling, Patrick Wielage

Zeltlager

In jedem Jahr organisieren unsere Gruppenleiterinnen und Gruppenleiter zwei Zeltlager. Am „Kleinen Lager“ nehmen Kinder von neun bis elf Jahren und am „Großen Lager“ Jugendliche von zwölf bis 15 Jahren teil. Wir schlafen in Zelten auf der Wiese eines Landwirts im Osnabrücker Raum, d. h., unsere Jugendlichen bauen Wasch- und Duschzelte und wir lassen uns die allseits beliebten Dixi-Toiletten liefern. Bekochen werden uns reizende Damen, die unglaublich Leckeres zaubern können – versprochen! Unsere Gruppenleiterinnen und Gruppenleiter sorgen für ein unvergessliches Programm zu einem bestimmten Oberthema, welches sich durch das jeweilige Lager zieht! Nähere Infos über die Planungen, Anmeldungen etc. können Sie hier zu späterer Zeit finden.

Weitere Informationen:

http://jugend.propstei-meppen.de